Internet erhöht die Leistungsfähigkeit der Gehirne älterer Menschen

Die Wissenschaftler der University of California Los Angeles präsentierten am 19. Oktober 2009 die Ergebnisse ihrer Studie. Es wurden die Gehirne der älteren Menschen gescannt, die bis dahin kein Internet verwendet haben.

Schon nach sieben Tagen der Internetnutzung (eine Stunde Suchmaschinennutzung pro Tag) konnten verstärkte neuronale Stimulation in den Teilen des Gehirns, die für die Entscheidungsprozesse und Arbeitsgedächtnis (Gyrus frontalis inferior und Gyrus frontalis medius) verantwortlich sind festgestellt werden.

Mehr im UCLA Newsroom

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

6,203 Spam Comments Blocked so far by Spam Free Wordpress

You may use these HTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>