Tag Archives: Politik

Wieso immer diese Anmerkung?

Die Netzeitung heute früh: Ein 39-Jähriger hat in Fort Hood, der größten Militärbasis in den USA, mehrere Menschen getötet und andere schwer verletzt. Der Mann, offenbar ein Moslem, überlebte die Tat. Wieso muss man das in dem Fall immer betonen? Wäre das ein Katholik (Protestant/ Jude/ etc.), würde bestimmt keiner schreiben: Ein 39-Jähriger hat in [...]

Nordzypern

Vor kurzem bin ich zurück aus Nordzypern gekommen wo ich wieder mal einige Tage verbracht habe. Während des eintägigen Aufenthaltes in Mağusa (Famagusta) am 24.03, traf ich Serdar Atai, einen Unternehmer und zivilgesellschaftlichen Aktivisten. Das erste Mal bin ich ihm vor drei Jahren begegnet, während der Studienreise für das Projekt im Rahmen des Studienkollegs zu [...]

Cem Özdemir und die deutschen Werte…

Ich wurde letztens in eine (für mich) höchst seltsame Unterhaltung rein gezogen. Ehrlich gesagt weiß ich nicht ob ich lachen oder heulen soll (ich werde natürlich die Daten dieser Person nicht bekannt geben, es ist aber kein NPD-Anhänger, eine sehr gebildete und hochintelligente Person) X: wie findest du eigentlich Cem Özdemir? Ich: so weit ich [...]

Dienstag ist mein Buch-Tag

Ich mag Dienstage besonders gerne – fast so gerne wie Wochenenden Jeden Dienstag habe ich nämlich die Gelegenheit zwischen Arbeit und Uni die Bücherstände vor dem HU-Hauptgebäude durchzustöbern. Fast jedes mal finde ich dort 2-3, manchmal sogar mehr spannende Positionen, auf die ich wahrscheinlich wo anders nicht gestoßen wäre. Heute gab es wieder einige interessant [...]

Science Fiction und Wahlen in den USA?

Während der Wahlen in Amerika bin ich auf eine Sache, die nicht direkt mit dem Wahlergebniss zu tun hat, aufmerksam geworden. Bei Star Trek fand ich immer den Holodeck und den holografischen Doctor ziemlich cool. Und das bekam man bei CNN am Wahlabend zu sehen: Das ist zwar kein autonomes, “selbstdenkendes” Hologramm wie der Doctor [...]